Wir starten wieder!

FeuerEs ist, als wären wir alle in einem schweren Schlaf gewesen. Und wir hoffen, Sie haben es heil überstanden – und werden es noch und weiterhin überstehen! … Inzwischen wird es draußen warm, es gibt wieder etwas Platz neben dem Virus und wir beginnen, das Feuer neu zu entfachen, unsere Arbeit dort fortzusetzen, wo wir sie haben liegen lassen. Niemand kann sagen, wie es weitergeht. Wir fangen trotzdem an. Wenn Sie uns, die Arbeit eines sehr kleinen unabhängigen Verlages, erhalten und unterstützen möchten – dann schauen Sie in unser Programm! Bestellen Sie – gern direkt bei uns (oder in der Buchhandlung Ihrer Wahl), für sich oder für andere. Und setzen Sie dabei auch auf die Bücher, die wir gerade vorbereiten und demnächst, möglichst noch in diesem Jahr, veröffentlichen wollen! Bestellen Sie vor!

1. Bessel/Schmidt Das Kind im Park, die autobiographisch-jüdische Geschichte (und Dokumentation) einer unglaublichen Berliner Rettung von 1943 und deren Folgen (geplant: Juni 2020). – 2. Livay Die Frau mit der Lotosblume, eine israelisch-schweizerische Dokumentation von Abschiedsbriefen aus dem Ghetto und darüber, wie man damit lebt, wenn die eigene Mutter solche Briefe erhält und man selbst diese später in Händen hält (geplant: Herbst 2020). – 3. Ringena Johannas Briefe, ein Roman über Israel, Frankreich und Deutschland, voller Spannung, Geheimnis und Emotion (geplant: Winter 2020/21).

Über alle drei Bücher wird später Näheres zu berichten sein.  – Sie sehen, wir machen weiter… Bleiben auch Sie dran! Herzlichen Dank!