Autoren: Dörthe Kähler, Sara Nachama

Seiten: 427
Fotoseiten: 28
Erscheinungsjahr: 2019
Preis: 19,90 €

 

ISBN: 978-3-940634-25-2

Verena von Hammerstein und ihre jüdischen Freundinnen

Fremdes und Fremde wahrnehmen, neugierig sein und Freundschaft halten, durch lange Jahrzehnte. Verena von Hammerstein, 1922 geboren in der Schweiz, seit siebzig Jahren Berlinerin, hatte von Kindheit an jüdische Freundinnen – und blieb ihnen immer verpflichtet. Ihre beste Schulfreundin, Renée, wurde französische Widerstandskämpferin. Verena selbst nahm während des Krieges jüdische Flüchtlinge auf. Im Gespräch mit Dörthe Kähler setzt sie dem Schicksal und Kampf ihrer jüdischen Freundinnen ein Denkmal.

Materialgeberin: Verena von Hammerstein. Geleitwort: Sara Nachama.
Mit Dokumenten und Fotos.

Stichworte: Biographie/Tagebuch/Dokumentation/wahre Geschichte/Jüdisches Überleben

Buchauszug: Hinführung

Dieses Buch entstand aus Unterhaltungen und Interviews, die mit Verena von Hammerstein-Rordorf zwischen 2006 und 2018 geführt wurden. Ursprünglich verfolgte man dabei ein anderes Ziel: eine Biografie. Als sich aber herausstellte, dass die jüdischen Freundinnen ein so wichtiges Lebensthema waren, wurde beschlossen, genau diese Erfahrungen zu einem Buch zusammenzufassen.

So liegt hier ein Bericht vor, den wir biographisch und in Teilen auch dokumentarisch nennen können, er beansprucht aber nie mehr als eben einfach subjektive, zeitzeugenschaftliche Erzählung zu sein. Kennzeichen ist die teils intensive dialogische Form, die sich an die Entstehungsweise anlehnt und daran erinnert, dass dieser Bericht aus verschieden gestimmten und ausgerichteten Gesprächen, aus Neugier, Nachfrage und Nachdenken entstand.

Anliegen war, das Schicksal der jüdischen Freundinnen zu würdigen und ihnen so ein kleines Denkmal zu setzen. Die Idee hinter der Erzählweise des ersten Teiles ist, uns vor Augen zu führen, dass unterschiedliche Schicksale, die miteinander verbunden sind, zur selben Zeit ablaufen können, doch an gänzlich verschiedenen Orten, in grundverschiedenen Situationen und Herausforderungen – und was das für die einzelnen Personen und ihre Freundschaft bedeuten kann.

Autoren: Dörthe Kähler, Sara Nachama

Seiten: 427
Fotoseiten: 28
Erscheinungsjahr: 2019
Preis: 19,90 €

 

ISBN: 978-3-940634-25-2