Erinnerung: Bücher in Flammen

Feuer Es war am 10. Mai 1933, als in Berlin die Bücher brannten. Niemand konnte damals wissen, wie der Bannstrahl wirken und wie die Geschichte ausgehen würde. Doch sie ging anders aus, als es sich die Akteure – Studenten und Professoren – gedacht hatten. Und allein das ist wichtig zu lernen. (Mehr dazu in der Denkhütte.)