Dr. Andrea Tran-Betcke, Wissenschaftlerin

Dr. Tran-Betcke erklärt im Buch „Der Nobelpreisträger“ die wissenschaftlichen Leistungen Emil Fischers (2009). Sie ist Mikrobiologin, vielseitige Künstlerin sowie die Großmutter von vier Enkeln. Dr. Betcke lebt in Berlin und an einem See in Schweden. Für ihre Enkel führt sie mit eigenen Texten und selbst hergestellten Puppen Kasperletheaterstücke auf. Aus diesen Figuren und Geschichten entstand 2022 das erste rainStein-Bilderbuch: Drache Femo sucht einen Freund.

Zum Werk Der Nobelpreisträger. Emil Fischer in Berlin

Die Fischer-Biographie. Diesen Berliner nannten seine Zeitgenossen „König der Wissenschaft“. Wer war er?  – Entdecken Sie selbst:  Auch vor 150 Jahren stand die Welt vor Problemen, die riesig erschienen und die dringend gelöst werden mußten. Es gab einen, der an der Lösung maßgeblich mitarbeitete. Einer, der auch gut ins 21. Jahrhundert passen würde.
Das Fischer-Abenteuer in Berlin und Wannsee. Mit vielen Fotos, Karten, Tabellen. Und einer Zeichnung von Antje Witsch-Bakhet.

Von Dörthe Kähler. Unter wissenschaftlicher Mitarbeit/Autorenschaft von Dr. Andrea Tran-Betcke.