Gestern in Berlin-Wannsee

Im Juli 2021 ärgert sich jemand über neue Berliner Transportverordnungen und schreibt auf ein Werbeschild nahe der Bushaltestelle, was in Deutschland nie mehr gedacht oder geschrieben werden sollte. Aber es geschieht: Gestern in Wannsee. – Warum? – Was bedeutet es? – Was machen wir damit? (Tippen Sie oben auf die Überschrift und lesen Sie weiter!)

Neu! Die Frau mit der Lotosblume.

Über das Buch: Nach langem Zögern wagt sich die Tochter in Jerusalem an eine Schachtel mit Briefen… Briefen aus dem Ghetto in Polen… geschrieben an ihre Mutter in Zürich – zu jener Zeit, als sie, die Autorin, eben geboren wurde… Briefe verzweifelter Hoffnung, Briefe der Liebe, Briefe des Zorns. Eine seltene Dokumentation. „Die Frau mit der Lotosblume“ Von Yvonne Livay. Erschienen im rainStein Verlag, August 2020. Bestellen Sie direkt unter www.rainstein.de