Wir brauchen den Buchhandel

Das Verhältnis zum Buchhandel hat beides: Frustrierendes und Großartiges! Wir setzen auf die inspirierenden und ermutigenden Erfahrungen der letzten Jahre und freuen uns über jeden Buchhändler, der unsere Leidenschaft teilt! (Tippen Sie oben auf die Überschrift und lesen Sie weiter!)

Gestern in Berlin-Wannsee

Im Juli 2021 ärgert sich jemand über neue Berliner Transportverordnungen und schreibt auf ein Werbeschild nahe der Bushaltestelle, was in Deutschland nie mehr gedacht oder geschrieben werden sollte. Aber es geschieht: Gestern in Wannsee. – Warum? – Was bedeutet es? – Was machen wir damit? (Tippen Sie oben auf die Überschrift und lesen Sie weiter!)

Zeitenwechsel

Um so bedeutsamer ist es, daß gerade jetzt dieser Roman von Hanna Ringena erscheint, der den Staffelstab aufnimmt und die Botschaft weiterträgt. Erzählt von einer, die zur „Nachkriegsgeneration“ gehört – und damit zu denen, die in ihrem Dasein die Folgen jener Kriegs- und Vernichtungsjahre spüren. Die Fragen sind dieselben. Der Ton ein anderer. – Antwort zu geben, bleibt weiter unsere Sache. (Tippen Sie oben auf die Überschrift und lesen Sie weiter!)

Neu! Hanna Ringena: Hinter dem Schweigen. Roman

Endlich! Der erste rainStein-Roman ist da: ->Hinter dem Schweigen. Von -> Hanna Ringena. Nachdenklich, fragend, ohne Scheu – eine verwickelte Liebesgeschichte, die uns mitreißt, mitten in Historie wie Gegenwart stellt… biographisch, kriminalistisch, mit bohrenden Fragen und südfranzösischer Leichtigkeit. Zwischen Hamburg, Münster, Paris und Jerusalem –  am Ende geht es um die Frage: -> Können Seelen heilen?