Alwine Feld, Saarland

Alwine Feld wurde 1922 in Eiweiler, nahe der französischen Grenze des Saargebietes, auf einem Bauernhof  geboren. Sie war lange Zeit ihres Lebens selbstständige Geschäftsfrau, hat zwei Kinder, eine Enkelin und lebte bis zu ihrem Tod im Frühjahr 2016 in Berlin.

Zum Werk Ich weiß, wer ich bin.

Eine schwierige Herkunft kann eine große Chance sein.
Alwine Feld, 1922 nahe Frankreich auf einem Bauernhof geboren, erkämpfte sich in den sechziger Jahren im Saarland als Geschäftsfrau Respekt. Mit nunmehr weit über neunzig Jahren blickt sie in Berlin zurück und sagt: „Ich weiß, wer ich bin.“
Wie diese willensstarke Frau wurde, wer sie ist? Welche Grundsätze sie für sich hat? Das erfahren Sie in diesem Buch…
Mit Anhang und vielen Fotos.

Materialgeberin: Alwine Feld. Autorin: Dörthe Kähler.